Was wir wollen

Antrag zur Kastration von freilaufenden Katzen

An den Bürgermeister
der Stadt Emsdetten
Herrn Georg Moenikes
Am Markt 1

48282 Emsdetten



Emsdetten, den 29.09.2018

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
für die Freien Demokraten (FDP) stelle ich folgenden Antrag an die Stadt Emsdetten:
Der Rat der Stadt möge beschließen, dass für Freigänger Katzen in Emsdetten eine Kastrationspflicht eingeführt wird.


Begründung:

Regelmäßig werden wenigstens zweimal pro Jahr (Frühjahr u Sommer/ Herbst ) Schübe neugeborener Katzen festgestellt. Viele dieser (dann) herrenlosen Tiere erkranken und verenden bzw. (über-) füllen die Tierheime und stellen diese vor schier unlösbare Versorgungs- und Vermittlungsprobleme. Zudem stellen freilaufende Katzen eine ernste Bedrohung für viele bodenbrütende Vogelarten dar, wie z.B. dem Kiebitz oder Braunkelchen. Die einzig wirksame Lösung dieses Problems stellt die Pflicht zur Kastration dar. Entsprechende Zahlen liegen den Tierschutzverbänden vor.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Harmsen
(FDP Ratsmitglied)


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Mitmachen


TV-Liberal


Positionen


MITDISKUTIEREN